Unsere Esel

Gemeinsam mit den beiden Haflingern und dem Pony leben unsere Esel, Lisa und ihr Sohn Gino, in einer Gruppenhaltung auf unserem Betrieb. Die Gruppe lebt 365 Tage/24h draussen, wobei sie sich jederzeit in mehrere mit Stroh gebettete Boxen zurückziehen können.

Wussten sie schon….

Es ist falsch den Esel mit dem Pferd zu vergleichen. Obwohl beide zur gleichen Familie gehören, sind sie sehr unterschiedlich. Schon ihre Heimat ist nicht die gleiche. Esel kommen aus den kargen, gebirgigen Wüstenrandgebieten. Der Esel ist also ein Wüstentier. Die langen Ohren haben mit dem ursprünglichen Lebensraum zu tun. Sie dienen der Abkühlung. Das Blut unter der dünnen Ohrenhaut kühlt schneller ab als im restlichen Körper und fließt anschließend gekühlt zurück in den Körper. Je größer die Ohren, desto mehr Blut lässt sich also auf diese Weise abkühlen.

Esel lieben die Sonne und Hitze, jedoch hassen sie die Feuchtigkeit. Kälte bis -10 Grad und Schnee ist für einen Esel kein Problem.

Anders als Pferde haben Esel keinen Fluchtinstinkt. Es wäre sinnlos in der Wüste vor den Angreifern zu flüchten. Da manche Raubtiere nur bewegende Beute wahrnehmen können, schützen sich Esel durch Stehenbleiben. Der Esel ist also kein störrisches und stures Tier. Er schützt sich durch Stehenbleiben vor der Gefahr. Der Esel hat bis heute erstaunlich viel von seinem Verhalten, seinen Anforderungen an die Umgebung und Nahrung aus seiner Zeit als Wildtier behalten.

In freier Natur ist der Esel, im Gegensatz zum Pferd, kein Herdentier. Mütter leben zusammen mit ihrem Nachwuchs in kleinen Gruppen. Hengste sind Einzelgänger und dulden keine Rivalen in ihrem Territorium.

Esel begleiten die Menschen zwei- bis dreitausend Jahre länger als das Pferd. Auch wenn es nichts mit der Größe ihrer Ohren zu tun hat, können Esel sehr gut hören. Auch ihr Geruchs- und Sehsinn sind gut ausgeprägt. Esel können fast doppelt so alt werden wie Pferde. Nicht selten wird ein Esel 40 Jahre alt.

Neues vom Hof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.